img-name-mising

FÉCAMP LIBÉRÉE

Sehenswürdigkeit, Betreute Spaziergänge, Kultur-, Konferenz, Besichtigung Um Fécamp
Kostenlos
  • Im Rahmen des 80. Jahrestags der Landung der Alliierten und der Befreiung schließt sich Fécamp den internationalen Gedenkfeiern an.

    Vor 80 Jahren erlebte Fécamp die letzten Monate der Besatzung.

    Nach vielen Unglücken wurde die Stadt am 2. September 1944 befreit.

    Der erste Morutierhafen Frankreichs lag zu diesem Zeitpunkt in Trümmern.

    Entdecken Sie diese tragischen Momente bei dieser Ausstellung von Archivbeständen und Fotografien aus dem Bergoin-Fonds wieder.

    Die Ausstellung ist montags...
    Im Rahmen des 80. Jahrestags der Landung der Alliierten und der Befreiung schließt sich Fécamp den internationalen Gedenkfeiern an.

    Vor 80 Jahren erlebte Fécamp die letzten Monate der Besatzung.

    Nach vielen Unglücken wurde die Stadt am 2. September 1944 befreit.

    Der erste Morutierhafen Frankreichs lag zu diesem Zeitpunkt in Trümmern.

    Entdecken Sie diese tragischen Momente bei dieser Ausstellung von Archivbeständen und Fotografien aus dem Bergoin-Fonds wieder.

    Die Ausstellung ist montags bis donnerstags (9-12 Uhr / 13.30-17.30 Uhr) und freitags (9-12 Uhr) geöffnet.
    Sonderöffnung am Samstag, den 31. August und Sonntag, den 1. September (14-18 Uhr).

    Freier Eintritt.
  • Preise
  • Kostenlos
Zeitplan
Zeitplan
  • vom 8. Juli 2024 bis zum 2. September 2024
In Verbindung mit
Site officiel de l’Office de Tourisme intercommunal de Fécamp
Schließen